Die Eröffnung des Labors des Präsidenten der Festspiele "Der Geist des Feuers“ fand gestern in Moskau statt
19.03.2021, 09:56
Die Eröffnung des Labors des Präsidenten der Festspiele "Der Geist des Feuers“ fand gestern in Moskau statt
Die Eröffnung des Labors des Präsidenten der Festspiele „Der Geist des Feuers“ fand gestern in Moskau im Zentrum für moderne Art „Winzavod“ statt.
Sergey Solowjow, der Filmregisseur, Drehbuchautor, Produzent, Volkskünstler der Russischen Föderation, Professor, Leiter der Werkstatt bei dem Allrussischen Staatlichen Institut für Kinematographie präsentierte der Öffentlichkeit die Foto- und Videoarbeiten der Studenten aus der Regiewerkstatt sowie Lesungen und Verbatim-Theaterstücke, die von den Darstellern seiner Werkstätten vorbereitet wurden.
Sein Filmlabor steht den Besuchern offen und zeigt nicht nur fertige Werke, sondern auch den Weg zu ihrer Entstehung. Geplante Veranstaltungen: offene Lesungen, Art-Therapie, Vorträge der eingeladenen Sprecher-Vertreter der Filmindustrie, ständige und wechselnde Ausstellungen von Fotografien, Filmskizzen, Entwürfen. Das Publikum kann das Labor betreten, viele Prozesse von Grund auf sehen und daran teilnehmen.
Heute findet im Labor eine Schauaufführung von Studenten aus der Werkstatt von S.A. Solowjow "Laboratornaja 1". Sie wird auch morgen, den 7. März stattfinden.