Annahme der Bewerbungen zur Teilnahme am Wettbewerb der Mikrofilme „Mensch. Tat. Leben“ der XIX Internationalen Festspiele der Filmdebüts „Der Geist des Feuers“ geht zum Ende
02.02.2021, 19:03
Annahme der Bewerbungen zur Teilnahme am Wettbewerb der Mikrofilme „Mensch. Tat. Leben“ der XIX Internationalen Festspiele der Filmdebüts „Der Geist des Feuers“ geht zum Ende

Die Annahme der Bewerbungen zur Teilnahme am Wettbewerb der Mikrofilme „Mensch. Tat. Leben“ der XIX Internationalen Festspiele der Filmdebüts „Der Geist des Feuers“ geht zum Ende am 31. Januar.

Es wurden bereits mehr als 50 Bewerbungen aus ganz Russland (Moskau, St. Petersburg, Sotschi, Saratow, Perm, Woronezh, Kaliningrad, Krasnojarsk, Wladiwostok, Surgut, Khanty-Mansijsk, Njagan, Pokatschi) sowie aus dem Ausland (Iran, Israel, Frankreich) eingereicht.

Bewerbungen können per Post oder auf andere zugängliche Weise an die Adresse des Konzert-und Theaterzentrums "Jugra-Klassik" 628012, Khanty-Mansijsk, Mira Straße 22, oder per E-Mail: microfilm@bk.ru gesendet werden. Eine Bewerbung entspricht einem Beitrag.

Aufgrund der Verschiebung der Festspiele findet die Preisverleihung am 20. August statt. Die Online-Abstimmung für die Teilnehmer wird in diesem Jahr länger dauern: vom 12. März bis zum 1. Juni auf der offiziellen Website unter www.ugrafest.ru.