Jugra veranstaltet die Filmfestspiele „Der Geist des Feuers“ im August
02.02.2021, 19:49
Jugra veranstaltet die Filmfestspiele „Der Geist des Feuers“ im August

Die Gouverneurin von Jugra Natalja Komarowa hat die Sitzung des Organisationskomitees zur Vorbereitung und Durchführung der XIX. Internationalen Festspiele der Filmdebüts "Der Geist des Feuers" im Format der Videokonferenz abgehalten.

Auf dem Treffen erörterte man die Frage der Änderung des Formats und des Zeitpunkts der Internationalen Filmfestspiele.

Der stellvertretende Gouverneur Juri Juzhakow schlug vor, die Durchführung der Internationalen Filmfestspiele „Der Geist des Feuers“ auf August dieses Jahres zu verschieben. Die Eröffnungs- und Abschlusszeremonien der Festspiele finden vom 20. bis 23. August statt.

«Diese gemeinsame Entscheidung des Präsidenten der Festspiele Sergey Solowjow, der Vizepräsidentin Maria Zvereva und der Exekutivdirektion wird wegen Schließung der Grenzen von mehreren Staaten in den Bedingungen der Pandemie vorgeschlagen “- teilte Jury Junzhakow mit.

Die Vizepräsidentin der Festspiele, Maria Zvereva stellte fest, dass die weltrenommiertesten Internationalen Filmfestspiele von Cannes, die Daten der Veranstaltung aufgrund der anhaltenden Pandemie bereits von Mai auf Juli verschoben haben.

"Die Verschiebung des Termins der Festspiele „Der Geist des Feuers“ auf August gibt uns mehr Möglichkeiten, ein Programm zu erstellen, Teilnehmer einzuladen und die interessantesten Wettbewerbsbeiträge auszuwählen"- betonte Maria Zvereva.

Die Leiterin der Region Natalja Komarowa und das Organisationskomitee der Festspiele unterstützten den Vorschlag.

„Es ist notwendig, die Bedingungen für die Vorbereitung des Wettbewerbsprogramms der Festspiele entsprechend zu ändern. Es ist wichtig, nichts von dem zu verlieren, was geplant ist, damit alle potenziellen Teilnehmer, Jurys und Schauspieler beim Filmfestival gut arbeiten können “- erklärte die Leiterin der Region.

Während des Treffens schlug Maria Zvereva vor, die Frist für die Annahme von Wettbewerbsbewerbungen von Filmprojekten aus den Staaten des Arktischen Rates zu verlängern.

"Filmregisseure und Drehbuchautoren aus Kanada sind bereit, an dem Wettbewerb teilzunehmen"- sagte Maria Zvereva, Vizepräsidentin der Filmfestspiele.

Als Ergebnis des Treffens wies Natalja Komarowa die zuständigen Abteilungen an, weiter an der Vorbereitung der Festspiele zu arbeiten.